Kirchenchorreise 2015

Bei schönstem Wetter und dem Sommer 2015 entsprechend heissen Temperaturen gingen wir am 29. August auf Reise.

Am Morgen besuchten wir eine sehr interessante Führung im «Grünen Labyrinth» in den Thurauen. Zuerst mussten wir herausfinden, was ein Aue überhaupt ist. Dann zeigte und erklärte uns die Rangerin was in den Tümpeln alles kreucht und fleucht: u.a. Larven von Libellen, Frösche, sogar eine Ringelnatter. Zum Schluss beantwortete sie kompetent unsere vielen Fragen zum ganzen Auengebiet.

Das feine Mittagessen konnten wir unter dem schattigen Blätterdach des Restaurant Sternen in Rüdlingen geniessen.

Zum Abschluss machten wir eine gemütliche Fahrt auf dem Rhein. Trotz des sehr niedrigen Wasserstandes schiffte uns der Kapitän ohne Probleme von Rüdlingn bis zur Thurmündung und dann zurück nach Eglisau.

Aktualisiert am 11. November 2016